Passivhaus

Beratung und Planung

Hohe Energieeinsparpotentiale, Steigerung des Komforts und der Behaglichkeit sowie die Erschließung neuer Bereiche für wirtschaftlich optimale Lösungen finden im Passivhaus eine gelungene Synthese.
Wir sind zertifizierte Passivhaus-Planer. Gerne beraten wir Sie umfassend und geben Ihnen weitere Informationen. Sprechen Sie uns einfach an. Download 3-seitige Infobroschüre [156 KB] . Achtung: zum Schließen des .pdf müssen Sie auf Zurückblättern klicken.

Ein Passivhaus - was ist das?

Ein Passivhaus zeichnet sich vor allem durch besonders hohe Behaglichkeit bei einem sehr niedrigen Energieverbrauch aus. Das wird vor allem durch passive Komponenten (wie Wärmeschutzfenster, Wärmedämmung, Wärmeüberträger) erreicht.
Rein äußerlich müssen sich Passivhäuser nicht von konventionellen Häusern unterscheiden. Denn mit dem Passivhaus wird ein Standard definiert und keine bestimmte Bauweise.
Ein Passivhaus benötigt im Jahr bei üblicher Nutzung nicht mehr als 1,5 l Öl oder 1,5 cbm Erdgas (entspricht 15 kWh) pro Quadratmeter Wohnfläche. Dies entspricht einer Einsparung von mehr als 90% gegenüber dem durchschnittlichen Verbrauch von Wohngebäuden in konventioneller Bauweise.
Das Passivhaus stellt die konsequente Weiterentwicklung des Niedrigenergiehauses dar. Entscheidende Kriterien für das Funktionieren eines Passivhauses sind eine gute Planung und die sorgfältige Ausführung der Details.

Warum ein Passivhaus?

Voraussetzung beim Bau eines Passivhauses ist die Erstellung einer "dichten" Hülle. Sie sorgt dafür, dass die Wärme im Haus bleibt. Das bedeutet für Sie

- gleichmäßig warme Oberflächen im Haus
- gleichmäßiges und gleich bleibendes Innenklima
- keine Temperaturschwankungen und Zugluft

Die Lüftungsanlage sorgt kontinuierlich für

- hygienische Raumluft
- angenehme Zuluft

Staatliche Förderung

Passivhäuser werden aufgrund ihrer Umweltfreundlichkeit von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) durch zinsverbilligte Kredite gefördert.
Aktuelle Konditionen für die Zinsengibt es unter dem Faxabruf: 069 / 7431-4214
Auch Sanierungen mit Passivhauskomponenten werden gefördert.
Die Förderung erfolgt jedoch nur mit einem Nachweis für den Passivhausstandard.